Startseite
  Über...
  Archiv
  Band
  Konzis
  Texte
  Fotos
  Downloads
  Links
  Kontakt
  Gästebuch

 



http://myblog.de/aule-berlin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

dit wird hier ufm laufenden jehalten und es sind och noch nich alle texte rinjekloppt

Bundeswehr
Ich glaube nich
Ku'damm
Braune Brut
Ode an den Trinkteufel
Knüppel! 
Regierung is der Tod!
Faschismus is das Ende
A.C.A.B.
Udo Voigt
Scheiße passiert


Bundeswehr

Strophe:

  Ihr seid einfallslose Sklaven
  vom deutschen Vaterland
  dient ohne zu fragen,
  mit der Waffe in der Hand.
  Ihr lasst andre für euch denken, 
  hört auf den Befehl
  seid perfekte Kampfroboter,
  doch der Einsatz der schlug fehl!

Refrain: 

  Oooh oooh weg, weg , weg mit der
  Oooh oooh weg mit der Bundeswehr!

nach oben


Ich glaube nich

Strophe1:

  Ich glaube nich an Gott
  und ich glaub nich an den Staat!
  nich an das perfekte Leben,
  Versprechen vom Plakat!
  Ich glaub nich, dass aus Recht
  Gerechtigkeit entsteht,
  solang es nach den Schnauzen
  von den da oben geht!
  ich glaub nich, dass wir fei sind
  in diesem scheiß System,
  denn nur wer Geld hat, der is was.
  das is' ja das Problem!

Refrain:

  Ich glaube das mit Recht!
  Ich glaube das mit Recht!
  Ich glaube das mit Recht!
  Jaaaah, ich glaube das mit Recht!

Strophe2:

  Ich glaub nich, dass das Schicksal
  mein Leben vorbestimmt
  und auch nich, dass ein Türke
  mir meinen Job wegnimmt!
  Ich glaube nich, dass Reichtum
  einen wirklich glücklich macht,
  wenn ein Motzverkäufer
  am U-Bahnhof aufwacht!
  Ich glaub nich, dass wir frei sind
  In diesem scheiß System,
  denn nur wer Geld hat, der is was!
  Doch Ihr werdets schon noch sehn!

nach oben


Ku'damm

Strophe:


  Wenn ick aufm Ku'damm steh
  und ick mich ringsum umseh,
  trau ick meinen Augen nich
  nur Bonzen aus der obren Schicht!
  Ick stehe da mit meinem Bier,
  sie glotzen wie bekloppt zu mir
  fleischgewordne Barbiepuppen,
  Spießer, Prolls und Pimkiefrutten!

Refrain:
  

  Ku'damm, Ku'damm City-West
  dich hasse ick wie die Pest!
  Ku'damm, Ku'damm aus der Traum,
  Bonze wird jetz umgehaun!

nach oben


Braune Brut

Strophe:

  Kiek der Penner aufm Boden
  der liegt da in seinem Dreck,
  geht noch nichma schuften,
  komm den prügeln wa jetz weg!
  Und der Fidschi an der Ecke,
  unarischer Dreck,
  auf dass das ganze Pack verrecke,
  komm den prügeln wa jetz weg!

Refrain:

  Braune Brut, bunte Wut!

nach oben


Ode an den Trinkteufel


Strophe1:

  
  Es is halb zweie in Berlin,
  total besoffen weiß nich wohin.
  Irre durch die Straßen allet leer,
  ick treff keine Seele mehr.
  Meine Freunde sind nich da,
  es gibt nur eins allet klar!
  Kotti raus am Dealer vorbei,
  neben mir ne Schlägerei!

Refrain:

  Trinkteufel, Trinkteufel,
  du bist immer für mich da!
  Trinkteufel, Trinkteufel,
  n kühlet Rex oh Jaaah!

Strophe2:

  Punks und Skins neben mir,
  schau auf die Uhr is schon halb vier.
  Ne Runde Kicker total blamiert,
  ne Parole aufs Klo geschmiert!
  (noch nich fertig)

nach oben


Knüppel!

Strophe:

  Die berliner Prügeleinheit
  steht zum Kloppen schon bereit.
  Den Knüppel in der rechten Hand,
  für Freiheit, Staat und Vaterland!
  Einer wirft den ersten Stein
  und sie knüppeln in die Demo rein.
  Innen hohl und außen kalt,
  das is die deutsche Staatsgewalt!
  So ein blödes Bullenschwein
  knüppelt heftig auf dich ein.
  Schläge, Tritte, das Blut spritzt,
  bis du inner Wanne sitzt!

Refrain:

  Knüppel, Knüppel, Knüppel, Knüppel
  Knüppel, Knüppel, Knüppel, Knüppel
  Knüppel, Knüppel, Knüppel, Knüppel
  Knüppeeeeeel!

nach oben


Regierung is der Tod!

Strophe:

  Alle vier Jahre iset soweit,
  Deutschland is für einen Machtwechsel bereit.
  Leere Versprechen überall,
  Sozis, Ökos, CDU oder liberal.
  Ich glaub das macht kein Unterschied,
  ob schwarz, gelb oder rot.
  Die wolln doch alle den selben Mist
  und Regierung is unser Tod!

Refrain:

  Tod, Tod, Tod, Tod,
  Regierung is der Tod!
  Tod, Tod, Tod, Tod,
  Regierung is der Tod!
  Tod, Tod, Tod, Tod,
  Regierung is der Tod!
  Tod, Tod, Tod, Tod,
  Regierung is der Tod!

nach oben


Faschismus is das Ende

Strophe:

  Ich stehe aufm Mari und was muss ich da sehn,
  10 türkische Faschisten die inner Traube stehn.
  Auf dem Boden liegt ein Mädchen, die Hände vorm Gesicht,
  nur weil sie anders aussieht, Passanten kümmerts nich!
  Sie schlagen und sie treten immer wieder auf sie ein,
  sie leistet keine Gegenwehr hat keine Kraft zum schrein!

Refrain:

  Faschisten gibt es überall
  egal ob schwarz ob weiß.
  Bush, Chiraque und Tony Blair,
  Demokratie zahlt ihren Preis!
  Sie hetzen und sie morden
  ohne Unterlass!
  Legal oder illegal
  keiner sagt etwas!

Outro(4x):

  Faschismus is das Ende
  jeder Menschlichkeit,
  doch wir werden weiter kämpfen!
  Er wird Vergangenheit!

nach oben


A.C.A.B.

  A.C.A.B. (12x)

nach oben


Udo Voigt

  Chaos wird herrschen im System,
  Deutschland wird bald untergehn,
  der Tag, der wird zur Nacht gemacht
  und Udo Voigt du wirst...

nach oben
 


Scheiße passiert

Strophe: 

  Heut um viere ufjewacht,
  konntst nich schlafen die ganze Nacht.
  Jestern vonner Oln jetrennt,
  bist beim Schnorren einjepennt!
  Jeld jeklaut, Bier is leer,
  Kippen haste och nich mehr!
  Schwarz jefahrn und erwischt,
  wirst von Faschos ufjemischt!

Refrain:

  Scheiße passiert!

nach oben




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung